Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Privatsphäre-Einstellung

Wir verwenden auf dieser Website Cookies, die für den Betrieb der Website notwendig sind und deshalb auch nicht abgewählt werden können. Wenn Sie wissen möchten, welche Cookies das sind, finden Sie diese einzeln im Datenschutz aufgelistet. Unsere Webseite nutzt weiterhin externe Komponenten (YouTube-Videos, Google Analytics), die ebenfalls Cookies setzen. Durch das Laden externer Komponenten können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

01. Februar 2024

Jetzt Bürgerprojekte einreichen!

Borken 800

Frist 31. März.

Neben dem 10-Punkte-Plan als Grundgerüst zum Stadtjubiläum sind die Bürgerprojekte ein wesentlicher Baustein im Jubiläumsprogramm. Ab sofort haben alle Gruppen, Vereine und Personen aus der Kreisstadt die Möglichkeit, ein konkretes Projekt zu "Borken 800" einzureichen. Die Frist zum Einreichen der Projekte ist der 31. März 2024.

Die Eckdaten für ein Bürgerprojekt:

-Die Projekte sollten zwischen Sommer 2025 und Sommer 2026 stattfinden.
- Sie werden von den Einreichenden selbst umgesetzt.
- Sollte ein finanzielles Defizit entstehen, kann hierfür ein Zuschuss beantragt werden.

Alle Projekte werden gesichtet und bei Eignung in den Gesamtablauf des Jubiläums aufgenommen. Eine Rückmeldung hierzu erfolgt nach Sichtung über die Stadtverwaltung nach dem Fristende.

Mehr zum Prozess "Borken 800" sowie das Projektdatenblatt zur Einreichung finden Sie hier.